Salsa Cubana Fortgeschrittene 1

Die Fortgeschrittene 1 Kurse vertiefen die Kursinhalte aus Mittelstufe 2 und setzen diese voraus. 

Auf diesem Niveau bieten wir euch 15 verschiedene Themen und ein abwechslungsreiches Repertoire an Tanzfiguren. Da die unterschiedlichen Fortgeschrittene 1 Themen nicht aufeinander aufbauen, müsst ihr bei der Belegung der Fortgeschrittene 1 Kurse keine Reihenfolge einhalten. 
Für alle, die aus dem Mittelstufe 2 Kurs in den Fortgeschrittene 1 Kurs wechseln, empfehlen wir jedoch zuerst den Besuch der Kurse mit den Themen eins bis sechs.

Vor dem Besuch eines Fortgeschrittenen 2 Kurses solltet ihr die Kursinhalte aus Fortgeschrittenen 1 sicher beherrschen.

 

1. Bewegung im Kreis


Einhändig oder beidhändig geführte im Kreis gelaufene Drehungen. Klassische Figuren des kubanischen Stils.

2. Engaños und Exhibela


»Exhibela« kombiniert mit verschiedenen Varianten von »engaños«, einer typischen Figur des kubanischen Stils. Nach vorne gelaufene Rechtsdrehung für die Frau, Rechtsdrehung für den Mann, gemeinsame Rechtsdrehung.

3. Kubanischer Casino Stil Nr. 1


»Guapéala« kombiniert mit Figuren wie z. B. »vacilala simple«, »vacilala con pasillo«, »vacilala con paradito«, »setenta«. Nach vorne gelaufene Rechtsdrehung für die Frau, Rechtsdrehung für den Mann, Basispositionswechsel.



4. Kubanischer Casino Stil Nr. 2


»Guapéala« kombiniert mit Figuren wie »paséala normal«, »paséala por detrás«, »setenta complicada«. Nach vorne gelaufene Rechtsdrehung für die Frau, Rechtsdrehung für den Mann, Basispositionswechsel.



5. Inside Turns und Stopp-Figuren


Im Richtungswechsel (»dile que no«) gelaufene Drehungen für die Frau (»Inside Turns«) kombiniert mit Stopp-Figuren. Rechts- und Linksdrehungs-Variationen. Rechtsdrehung für den Mann.

6. Peek a Boo und Entrar y Salir


Verschiedene einfache Varianten von »Peek a Boo«, dem dynamischen Wechsel aus der Linksdrehung in einen »Inside Turn«. Verschiedene Variationen von »entrar y salir«, nach vorne gelaufene Rechtsdrehung für die Frau, Rechtsdrehung für den Mann.

7. Salsa meets Rumba


In diesem Kurs werden Bewegungselemente aus der Rumba Cubana in die Salsa integriert. Voraussetzung für diesen Kurs sind Kenntnisse aus der Rumba Cubana (siehe unter Spezialkurse "Rumba Cubana")

8. Doppeldrehungen


In diesem Kurs werden verschiedene Varianten von Doppeldrehungen erlernt und mit anderen Figuren kombiniert.

9. Knotenfiguren und Improvisation


Knotenfiguren, wie man sie auf Kuba tanzt, in Kombination mit Rechts- und Linksdrehungs-Varianten. 

10. Fortgeschrittenen-Mix 


In diesem Kurs werden Elemente aus allen Fortgeschrittenen-Themen frei kombiniert und als komplexe Figuren vorgestellt. Um diesen Kurs zu belegen, solltet ihr die Inhalte der Fortgeschrittenen-Themen beherrschen.



11. Rueda de Casino


Dieser Kurs vermittelt weitere Kenntnisse der Rueda de Casino mit Kommandos wie z. B. »dame una«, »sombrero«, »prima«, »vamos arriba« etc. Um diesen Kurs zu belegen, solltet ihr einige Fortgeschrittene 1 Themen, insbesondere Kubanischer Casino Stil Nr. 1 und 2 schon besucht haben. Voraussetzung ist, dass das Thema Rueda de Casino im Mittelstufe 2 Kurs besucht wurde.



12. Timba Cubana


Der Kurs Timba Cubana ist besonders interessant für eingefleischte Fans des kubanischen Tanzstils und kombiniert Elemente aus Salsa, Mambo, Cha Cha Chá, Rumba und Reggaeton. Zu ausgesuchter kubanischer Musik (Timba) werden timba-typische Schrittkombinationen, Isolation und Improvisation im Paartanz erlernt. Der Kurs richtet sich an Tänzer*innen des F1 und F2 Niveaus.



13. Salsa con Estilo 


In diesen Paartanzkurs werden Elemente aus Ladies- und Men-Styling integriert. Im Vordergrund steht die Perfektionierung der Bewegungen, weniger das Erlernen von komplexen Figuren. Verschiedene Tanzstile wie z.B. Mambo, Cha Cha Chá oder Rumba werden in der Styling-Arbeit kombiniert. Die Tanzlehrer arbeiten im Detail und korrigieren entsprechend.




14. Musikalität/Choreographie

Im Vordergrund dieses Kurses steht die Synchronisation der Bewegungen und Figuren mit der Musik. Hier lernen Sie anhand ausgesuchter Musikstücke innerhalb einfacher Figuren die richtige Interpretation der Musik.

15. Son Cubano


In diesem Kurs gehen die Lehrer speziell auf den besonderen Rhythmus und die typische Körperhaltung dieses eleganten Tanzes ein.